Lastmanagement

Aus ecarup
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Lastmanagement verteilt die verfügbare Strommenge intelligent auf mehrere eCarUp Ladestationen. Neben den integrierten Ladepunkten wird keine zusätzliche Hardware benötigt. Einmal eingerichtet verteilt unsere Software die vorhandene Energiemenge und stellt sicher, dass der definierte Maximalwert (in Ampère) niemals überschritten wird.

Das Lastmanagement kann einfach eingerichtet, flexibel gestaltet und jederzeit um weitere Stationen ergänzt werden. Aufgrund der Echtzeit-Daten ist zudem ein dynamisches Lastmanagement unter Einbezug des Gebäudeverbrauchs vorbereitet.

Mit eCarUp rüsten Sie Ihre Liegenschaft kosteneffizient mit einem intelligenten Lastmanagement aus und vermeiden teure Ausbaukosten in der Elektroverteilung.

Hintergrund

Die Begrenzung der verfügbaren Ladeleistung ist ein häufiges Problem bei der Installation von mehreren Ladestationen. Mit dem smarten Lastmanagement von eCarUp sind Leistungsbeschränkungen kein Hindernis mehr.

Wann brauche ich Lastmanagement?

Elektroautos generieren bei der Ladung hohe Stromverbräuche – dies über einen längeren Zeitraum. Die Anschlussleistung von Gebäuden ist oft für diese Belastungen nicht ausgelegt. Während ein oder zwei Fahrzeuge noch kein Problem darstellen, müssen bei zahlreichen Fahrzeugen Massnahmen getroffen werden, um den Anschluss nicht zu überlasten.

eCarUp Lastmanagement - gesteuert über die eCarUp Plattform

Das eCarUp Lastmanagement sorgt dafür, dass auch bei einer grösseren Anzahl von Fahrzeugen die Anschlussleistung nicht überschritten wird. Die Lademenge wird je nach Anzahl eingesteckter Autos verteilt, sodass die vorhandene Strommenge effizient genutzt und die Fahrzeuge jederzeit schnellstmöglich geladen werden. Der Ladestationsbesitzer selbst konfiguriert das Lastmanagement ohne die Hilfe von Spezialisten.

Kompatible Ladestationen

Das Lastmanagement setzt Ladestationen mit Steuereinheiten voraus. Das heisst die Ladestation kann nicht nur an- und ausgeschalten, sondern auch auf verschiedenen Stufen von Ladeleistung laufen.

Funktionen

  • Intelligente Laststeuerung der integrierten Ladepunkte
  • Leistungsobergrenze selbst festlegen
  • Unendlich viele Ladepunkte integrierbar (modular)
  • Keine Zusatzverkabelung nötig, Kommunikation über WLAN
  • Fail-Safe Mode
  • Fahrzeugerkennung und Kontrolle für Phasenüberlastung
  • Lastmanagement Gruppen im Web selbst konfigurieren
  • Vorbereitet für den Einbezug der Gebäudedaten (dynamisch)

Bedienung

Die Lastmanagement Funktion ist nur im Webportal verfügbar. Dort können Sie die Ladestationen in Lastmanagementgruppen zusammenfassen.

Kosten

Das Lastmanagement wird pro Monat und Ladepunkt verrechnet.

Ihre Vorteile

Insbesondere Bestandsbauten profitieren von der cleveren eCarUp Technologie. Die eCarUp Hardware kommuniziert über das lokale WiFi mit der Cloud – es wird keine zusätzliche Hardware oder Verkabelung benötigt. Ausserdem sind zusätzliche Ladestationen einfach und ohne Mehrkosten ins übergreifende Lastmanagement integrierbar.

Mehr Infos

Finden Sie unter Downloads